goslarquer---5.jpg

AlbertNobbs

Am 23.11.2017 organisieren wir in Zusammenarbeit mit dem Cineplex Goslar unseren dritten Film aus der Serie: Queer im Goslarer Theater. Diesmal zeigen wir: Albert Nobbs, 2011, 113 Minuten, deutsch synchronisiert

Sektempfang: 19 Ur, Filmstart: 19:30 Uhr

 

Zum Film:

Albert Nobbs arbeitet als Butler in dem Hotel von Mrs. Baker im Dublin des 19. Jahrhunderts. Hinter der Fassade des introvertierten, hart arbeitenden und sparsamen Mannes steckt in Wirklichkeit eine Frau, die in dem Rollenwechsel ihre einzige Chance sieht, ohne Familie und Ehemann zu überleben. Als sie ihr Bett für eine Nacht mit dem Anstreicher Hubert Page teilen muss, wähnt sie ihre Maskerade in Gefahr, bis sich herausstellt, dass Page ebenfalls eine Frau ist. Alberts Werben um Helen Dawes, mit der er zusammen ein eigenes Geschäft aufmachen und verheiratet sein möchte, wird durch die Ankunft von Joe kompliziert, der mit Helen nach Amerika auswandern möchte.

Inhaltsangabe von Wikipedia

qg logo

Seit Juli 2017 gibt es in Goslar regelmäßig alle zwei Monate queere Filme für die LSBT-Community, deren Freunde und Alle, die sich für sexuelle Vielfalt interessieren.

Zum Auftakt im Rahmen des Sommerlochfestivals zeigten wir am 20.7. den schwulen Dokumentarfilm DREAM BOAT, der gerade auf der Berlinale 2017 seine Weltpremiere feierte.

Übersicht der queeren Filme in 2017:

20.7.2017 (Dream Boat)

21.9.2017 (Mein Wunderbares West-Berlin),

23.11.2017 (Albert Nobbs)



Alle Filme finden statt im:
Goslarer Theater, Breite Straße 86, 38640 Goslar, Eintritt: 6 €,

19:00 Uhr Sektempfang im Foyer, 19:30 Uhr Filmbeginn.

Mehr Infos beim Cineplex Goslar

WAT

 

Weltweit leben etwa 36,7 Millionen Menschen mit HIV. Rund 2,1 Millionen kommen pro Jahr dazu. Noch lange haben nicht alle Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten. Und noch immer erleben Betroffene Ausgrenzung und Stigmatisierung.

Am 1. Dezember findet deshalb jedes Jahr der Welt-AIDS-Tag statt. Ziel ist es, dafür zu sensibilisieren, wie wichtig ein Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung ist – und zu zeigen, dass wir alle positiv zusammen leben können.

Der Welt-AIDS-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft - weltweit wie auch in Europa und Deutschland - daran zu erinnern, dass das HI-Virus noch längst nicht besiegt ist. Auch, damit überall die notwendigen Mittel bereitgestellt werden und sich Vorbeugung, Aufklärung, Behandlung und Hilfe für die Betroffenen an ihren Lebensrealitäten orientieren können.

Quelle und weitere Infos auf http://www.welt-aids-tag.de/

AIDS-Hilfe Goslar e.V.

Montag bis Freitag: 11 bis 14 Uhr, Offener Abend: Dienstag, 19 bis 21 Uhr

Breite Straße 18,  38640 Goslar, T: 05321 - 42 55 1, info@aidshilfe-goslar.de , www.facebook.com/aidshilfegoslar

Spendenkonto: Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, IBAN: DE84 2595 0130 0030 0194 18, BIC: NOLADE21HIK

Termine:

21 Okt 2017;
12:30PM - 02:00PM
LachYoga
24 Okt 2017;
07:00PM - 09:00PM
Offener Abend @ AHG
25 Okt 2017;
03:00PM - 06:00PM
Beratung in Persisch und Dari
28 Okt 2017;
12:30PM - 02:00PM
LachYoga
31 Okt 2017;
07:00PM - 09:00PM
Offener Abend @ AHG
01 Nov 2017;
03:00PM - 06:00PM
Beratung in Persisch und Dari
04 Nov 2017;
12:30PM - 02:00PM
LachYoga

live chat klassisch

Logo ProPlus

KAFA300

Unsere Partner:

AHNDAHegzmsven logo18kbvnb brand retina

Zum Seitenanfang